Datum

Working Out Loud ist eine so neue und so spezielle Technik, dass es dazu nur sehr wenig wissenschaftliche Literatur gibt (Eben dies möchte dieses Projekt ja ändern!). Was bislang vorliegt bzw. was ich relevant fand (im Sinne von „gefunden habe“) hier als kommentierte Liste.

Literatur

  • Stepper, John (2015): Working Out Loud: For a better career and life. Verlag: Ikigai Press, New York. Das Gründungsdokument der Methode. Nach Angabe von Katharina Krentz soll es im April 2020 eine erweiterte Zweitauflage geben
  • Bachelorarbeit Katharina Krentz (to be done…)

Quellen

  • workingoutloud.com Die Website der Methode
  • Das WOL-Wiki Einer der ersten Wissenspeicher und Fundgrube der WOL-Bewegung
  • Struzek, Monika/Krentz, Katharina (2018): So funktioniert „Working out Loud“ bei Bosch. In: Haufe Personalmagazin. Link [03.03.2019]
  • Lars Vollmer (2018): Urlaub auf der WOL-Insel
  • Thomas, Sebastian (2018): Was kommt nach dem #WOL-Hype? Eine Replik auf den Beitrag von Lars Vollmer. In: hashtaghr.blog. [03.03.2019]
  • Antwort auf diesen Beitrag von Rainer Bartl bei LinkedIn
  • Working Out Loud bei Bosch: Presseportal Bosch
  • Working Out Loud bei Bosch (2): Präsentation von Katharina Krentz 2019 mit Zahlen und Organigrammen Link

Autor